Integrationshilfe / Integration Assistance Integrationsleitbild des Landes Kärnten
Sie befinden sich hier: Start Integrationsleitbild Projekte Kulturni Dom Bleiburg

Kulturni Dom Bleiburg 28.02.2020 – 29.02.2020

Bereits seit vier Jahren führt der Kulturni Dom Bleiburg Veranstaltungen durch, die das Thema Migration beleuchten. Durch einen Workshop im Rahmen des Festivals 2016 entstand eine Theatergruppe, bei der auch Asylwerber*innen teilnehmen, die in Bleiburg leben. Das „Ensemble Linde“ ist eine integrative Theatergruppe und besteht aus 10 bis 15 Teilnehmer*innen aus Österreich, Iran, Afghanistan, Mali, Kamerun und der Türkei. Im Rahmen der wöchentlichen Treffen im Kulturni Dom wird gemeinsam mit der Regisseurin Imke Logar-Thiessen und ihren Assistent*innen aus der Improvisation heraus gemeinsam ein Theaterstück entwickelt, das im Rahmen des Festivals aufgeführt wird. Durch die intensive Probenarbeit verbessern die Projektteilnehmer*innen ihre Deutschkenntnisse und finden einen Weg, sich zu öffnen und in den kulturellen Austausch zu gehen. In diesem Jahr wird das Thema „Bilderseele – Schattenreich“ mit Hilfe von Schattentheatertechniken bearbeitet. Es geht dabei um die Schatten (Spuren), die der Weg vom Heimatland bis zu uns in der Seele der Protagonisten hinterlassen hat. Der Kulturni Dom Bleiburg möchte mit seinen Veranstaltungen Menschen – egal welcher Herkunft – zusammenführen und durch die Einbindung der Zuwanderer in das tägliche Leben Nachhaltigkeit schaffen.
Aktuelle Situation/Projektdurchführung:
Das Projekt ist bereits abgeschlossen.

Die Plattform erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir sind aber bemüht, gemeinsam mit Ihrem Feedback die dargestellten Inhalte aktuell zu halten.
Das Projekt „Integrationsdrehscheibe“ wurde durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Land Kärnten kofinanziert.

Europa Inhtegration Äusseres Bundesministerium Republik Österreich Integration Integrations Drehscheibe Land Kärnten BFI Kärnter